0

Patent Harmonika

System: Piano und Hintermeyer, (gleichtönig, logisch)

(Sammlung Oriwohl, Nr. B-78)

Patent Harmonika (Einzeltoninstrument) von 1935
(Chorbelegung links: 8'+8°+16'+16° / rechts: ;8'+8°+16')
Einzeltonsystem links: Willy Hintermeyer, Patent vom 23.3.1934

Willy Hintermeyer wurde am 4.8.1915 in Rosenheim geboren. Schon mit 19 Jahren meldete er seine Patent Harmonika als Patent an. Er verzichtete an seinem Instrument auf Fertigakkorde und stattete die linke Seite mit einem Einzeltonmanual größeren Tonumfanges aus.

Funktional betrachtet ist es eigentlich kein Akkordion mehr, weil dessen wesentliches Merkmal, die Fertigakkorde fehlen.