0

Amaphon

System: Kukoreit (gleichtönig, wechselseitig, logisch)

(Sammlung Oriwohl, Nr. IV-59)

Herstellung: unbekannt, um 1930. Erfinder: Herr Kukoreit aus Lehrte. Tonumfang: C - c3

Das Amaphon ist ein wechselseitiges Melodieinstrument an dem beim Spiel von Ganz- und Halbtönen die Seite gewechselt werden muß.

Am rechten Manual befinden sich die Ganztöne, am linken die Halbtöne. Es kann daher nur als Melodieinstrument oder nur zur Akkordbegleitung eingesetzt werden.

Das Instument ähnelt der Wheatstone-Concertina von 1830 an der die chromatische Tonfolge auch wechselseitig angeordnet war.