0

Kusserow-Bandonion

Systeme: Zademack, Micklitz (Sohn), Gerlinger (gleichtönig, logisch)

(Sammlung Oriwohl, Nr. 47)

Der Bezeichnung Kusserow geht auf den Berliner Musiklehrer Ernst Kusserow (1897-1979) zurück, der dieses Modell unterrichtete, förderte und an dessen Entwicklung beteiligt war. Infolge seine Lehrtätigkeit als Leiter der Bandonionklasse am Sternschen Konservatorium in Berlin ab 1934 und seiner Werbung für das Instrument, wurde es mit seinem Namen verbunden.

Ernst Kusserow erhielt eine "Unterweisung im Bandonionbau und Konstruktion bei Julius Zademack" und erlernte bei einem von dessen Gesellen das Bandonionspiel (Graf S.237). Er ist auch Verfasser nebenstehender Bandonionschule.